Suchen

Wir geben unser Bestes für Ihre Zufriedenheit

Hautunreinheiten entfernen: Die Darm-Haut-Achse

Hautunreinheiten entfernen: Die Darm-Haut-Achse

Eine Voraussetzung für strahlend schöne Haut ist ein starkes Darm-Mikrobiom für eine intakte Haut-Schutzbarriere. Mit YUMIVA ProbioGlow® setzen wir genau dort an: Mit einem hochpotenten Synbiotikum unterstützen wir die Darmschleimhäute und liefern so die Basis für eine strahlend schöne und gesunde Haut. Wie das funktioniert erfahren Sie im Folgenden:

Das Mikrobiom: Darm und Haut sind tief verbunden

Direkt nach der Geburt setzt bei Neugeborenen ein Prozess ein, bei dem die Haut der verletzlichen Wesen mit einer Art Schutzschild ausgestattet wird: Das sogenannte Mikrobiom der Haut wird gebildet. Das Hautmikrobiom ist eine individuelle Mischung von Mikroorganismen, die unter anderem das Immunsystem unterstützen, vor Krankheitserregern schützen und helfen, den pH-Wert der Haut zu regulieren. 

Die Haut ist mit etwa zwei Quadratmetern nicht nur das größte Organ des Menschen, es besitzt auch ein riesiges Öko-System mit unglaublichen 100 Milliarden Mikroorganismen. Die Gesamtheit der vielen unterschiedlichen Mikroorganismen bezeichnet man als Mikrobiom. Die Zusammensetzung dieses Ökosystems ist nicht nur individuell unterschiedlich, sie verändert sich auch durch Einflussfaktoren wie Ernährung, Kosmetik, Hygiene, Alter, Geschlecht, Genetik, Krankheiten und durch die Einnahme von Medikamenten.

Heute weiß man, dass das Mikrobiom der Haut über das Immunsystem in enger Verbindung mit dem Mikrobiom des Darms steht – wir sprechen von der Darm-Haut-Achse. Durch wissenschaftliche Erkenntnisse ist die immense Bedeutung des Mikrobioms im Darm für den gesamten Körper in den letzten Jahren immer deutlicher geworden. Denn im Darm geht es um viel mehr als „nur“ um Verdauung: Darm und Darmbakterien bilden Vitamine und haben einen wesentlichen Einfluss auf das Immunsystem des gesamten Körpers. Studien belegen sogar einen Einfluss auf unsere Stimmung und unseren Appetit – es ist auch die Rede vom „Bauchhirn“.

Hautunreinheiten bekämpfen: Darmbakterien stärken Ihre Haut

Wenn das Mikrobiom des Darms gestört ist, kann auch die Haut in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Folge können Juckreiz, Rötungen oder Entzündungen sein, die sich u.a. durch Hautunreinheiten äußern. Mit dem Einsatz von Pro- und Präbiotika, wird das Darmmikrobiom – und damit auch das Mikrobiom der Haut – gestärkt. Beide Arten von Darmbakterien unterstützen das Mikrobiom.

Hautfalten vorbeugen und straffe Haut erzielen:

Studien zeigen, dass Probiotika nicht nur eine Stärkung der Hautbarriere bewirken, sondern auch vor Hautalterung und UV-Strahlen schützen sowie einen generellen Einfluss auf die Alterung des Organismus haben.

Was sind Probiotika und Präbiotika?

Probiotika sind Darmbakterien, die vielfältige Aufgaben in unserem Darm-Ökosystem übernehmen. Die unterschiedlichen Darmbakterienstämme kommen häufig in Form von Milchsäurebakterien/ Laktobazillen und Bifidobakterien vor. Präbiotika sind für den Menschen unverdauliche Ballaststoffe, die als Futter für unsere guten Darmbakterien dienen und so deren Wachstum und Aktivität fördern. Beispiele hierfür sind Resistente Stärke Typ 3, Akazienfaser & resistentes Dextrin aus Mais.

Mit YUMIVA ProbioGlow® setzen wir den Fokus auf die innere Schönheit, ganz nach dem Motto: Innerlich gesund, äußerlich schön.

Durchsuchen Sie unseren Shop